@connecting: Medienstadt Berlin

@connecting Berlin

Ein Kooperationsprojekt mit dem ABC Hüll zu journalistischem Arbeiten in der globalisierten Mediengesellschaft:

Die Flut an Nachrichten in Bild-, Video- und Textform ist kaum noch zu überschauen. Auch in Berlin als Ort von Geschichte, politischer Macht und vielfältigen Kulturen werden tagtäglich News produziert und konsumiert. Wie funktioniert Journalismus in einer globalisierten Welt, in der jede/r mit Webzugang auch seine Stimme bei der Nachrichtenproduktion einbringen kann; und wie wird sie hörbar? Wie arbeitet „klassischer“ und wie „Graswurzel“-Journalismus in Zeiten von Social Media und Diskussionen über Meinungs- und Pressefreiheit? Welche Herausforderungen stellen sich für etablierte und für neue Medienplayer angesichts der Frage nach Glaubwürdigkeit, Einfluss, Interessen und Macht von Medien?

Interview mit Alex Mänz
Interview bei der Deutschen Welle mit Alex Mänz, „Medienpolitik und Public Affairs“

Die Teilnehmenden des Projektes „Connecting“ begaben sich in Berlin auf die Suche nach Antworten durch Gespräche mit Expert*innen, Exkursionen und eigene journalistische Medienarbeit. Dazu gehörte auch eine Führung in der Deutschen Welle und Gespräche mit Alex Mänz, zuständig für „Medienpolitik und Public Affairs“, sowie mit Hanne Kehrwald, Redakteurin, die u.a. an der Produktion des Dokumentarfilms „My Escape“ beteiligt war. Einen weiteren Einblick in journalistisches Arbeiten gab Leonie Geiger, Redakteurin der Berliner Gazette, 2010 Gewinner des Alternativen Medienpreises. Ihre Erfahrungen als Redakteurin gab sie auch durch Unterstützung der praktischen Medienarbeit an die Teilnehmenden weiter.

Be#ABC@Connecting from ABC Bildungs- und Tagungszentrum on Vimeo.

Entstanden und noch im Entstehen begriffen sind Fotos, Filme, Audio- und Textbeiträge, die die Connecting-Medienmacher*innen nach und nach auf ihrem Projektblog connecting.abc-huell.de veröffentlichen. Entstanden ist er in vorhergehenden Workshops im ABC Bildungs- und Tagungszentrum in Drochtersen-Hüll bei Hamburg, mit dem das wannseeFORUM schon seit langem in einer Projektgruppe im AdB-Programm „Politische Jugendbildung“ zusammenarbeitet. „@connecting: Medienstadt Berlin“ war dabei für beide Bildungsstätten ein neues Kooperationsprojekt, das 2017 weiterentwickelt werden soll.
Für die 16 bis 27jährigen Jugendlichen und Erwachsenen, die vom 26. bis 29. Mai 2016 im wannseeFORUM zusammen gearbeitet haben, geht es nun im ABC Hüll mit neuen Workshops und auch Artikelproduktionen mit den Inputs und Materialien aus Berlin weiter. News unter: connecting.abc-huell.de sowie auf der connecting-Facebook – und Twitterseite.

Mehr Informationen zum journalistisches Medienprojekt für Teilnehmende mit Fluchterfahrung und in Deutschland aufgewachsene Jugendliche und der Kooperation zwischen wannseeFORUM und ABC Hüll unter abc-huell.de

Weitere Impressionen auf Flickr aus dem Seminar „@connecting: Medienstadt Berlin“, 26.-29.5.16 im wannseeFORUM – ein Kooperationsprojekt mit dem ABC Hüll: connecting.abc-huell.de, cc-by-4.0 ABC Bildungs- und Tagungszentrum e.V.

Alle Fotos/Film auf dieser Seite von Teilnehmenden des Projektes Connecting