Fortbildung „Make it: Praxisorientiertes Lernen und Gestalten in der digitalen Gesellschaft“ am 10./11.2.2017

Titelfoto/Bildrechte: Junge Tüftler gGmbH, IT-Sommercamp durchgeführt von Junge Tüftler im Auftrag der Volkswagen AG

Fortbildung für Lehrer*innen und Multiplikator*innen der außerschulischen Bildung zum Verstehen, Erproben und Vermitteln von Produktions- und Wirkungsmechanismen im Internet der Dinge in Kooperation mit Junge Tüftler gGmbH und Freiwillige Selbstkontrolle Multimedia-Diensteanbieter e.V. (FSM):

Nicht nur für Jugendliche ist das Smartphone das wichtigstes Endgerät – und gleichzeitig eine Blackbox. Um zu verstehen, wie Inhalte und Zugänge durch digitale Technologien bestimmt werden, braucht es Lernangebote zum Erproben und Vermitteln von Grundlagen im Internet der Dinge. Immer mehr smarte Produkte wie selbstfahrende Autos oder vernetzte, über Apps steuerbare Haushaltsgeräte werden Alltagsleben und Arbeitswelten verändern. Wie beeinflussen Algorithmen unser Leben? Können wir Funktion und Nutzung smarter Geräte selbstbestimmt mitgestalten? Wie lassen sich digitale Werkzeuge aktiv in Lernprozesse einbinden?

Die Fortbildung möchte Ansätze für die kritische Wahrnehmung, Analyse, Reflexion der politischen Dimension von Selbst- und Fremdbestimmung durch Technologien ebenso vorstellen wie praktische Methoden, um diese in Lernprozessen mit Jugendlichen zu vermitteln. Den Prinzipien von DIY/Do-it-Yourself und der „Maker-Bewegung“ folgend lernen die Teilnehmenden innovative Methoden zur inhaltlichen Bearbeitung des Themas kennen und können digitale Werkzeuge zum Konstruieren, Programmieren und Gestalten für den Einsatz in Bildungskontexten selbst erproben. Für die Teilnahme ist Vorwissen im Programmieren nicht notwendig. Die Fortbildung möchte Einsteigerinnen und Einsteiger motivieren und befähigen, in ihrer Bildungspraxis selbst IT-Lernangebote anzuwenden. Angeregt werden sollen dabei auch gemeinsames Lernen und der Austausch zwischen schulischen und außerschulischen Akteur*innen, u.a. zur Entwicklung gemeinsamer Projektideen.

Superhelden Hackathon  im Juli 2015 als Beispiel für ein außerschulisches Lernangebot von Junge Tüftler gGmbH für Kinder. Auch für Jugendliche und junge Erwachsene können solche IT-Lernsetting in und außerhalb von Schule entstehen.

Dozent*innen der Fortbildung:
Dr. Julia Kleeberger ist Mitbegründerin des gemeinnützigen Unternehmens Junge Tüftler, das es sich zur Aufgabe gemacht hat, Kindern die Fähigkeiten zu vermitteln, die es braucht um zu Gestaltern der digitalen Welt zu werden. Hierfür werden Inhalte des Hardware Hackings mit Creative Coding und Hintergrundwissen spielerisch verknüpft und “begreifbar” für sie gemacht. Ihre Erfahrungen und ihre Begeisterung für die DIY-Bewegung gibt sie u.a. in Workshops und Camps für Kinder weiter sowie in Fortbildungen und Seminaren an Multiplikatoren.
Anika Lampe betreut und berät als freiberufliche Kulturwissenschaftlerin Projekte in den Themenfeldern digitale Medien, Technik und Gesellschaft, Medienkompetenz, Medienbildung und Jugendschutz. In Workshops vermittelt sie Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen den kritisch-kompetenten sowie den kreativ-gestalterischen Umgang mit digitalen Medien.

Lesetipp:
Medien in die Schule: Werkzeugkasten DIY und Making –  Gestalten mit Technik, Elektronik und PC

Maximale Teilnehmendenanzahl: 18, Teilnahmebeitrag: 25 € (inklusive Programm, Verpflegung und Übernachtung)
Bitte senden Sie bei Interesse an der Teilnahme Ihre Rückmeldung online.
Wir schicken Ihnen dann bei Erscheinen von Programm und Onlineanmeldung diese direkt zu.

Die Veranstaltung findet im Rahmen der Mitarbeit des wannseeFORUMs im Bundesmodellprogramm „Politische Jugendbildung im Arbeitskreis deutscher Bildungsstätten, AdB“ im Themenschwerpunkt „Digitale Medien und Demokratie“ statt und als Kooperationsprojekt mit Junge Tüftler gGmbH und Freiwillige Selbstkontrolle Multimedia-Diensteanbieter e.V. (FSM)

Eine Förderung wird beantragt bei der Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Wissenschaft

sowie bei der bpb.  Die Stiftung wannseeFORUM ist annerkannter Träger der Bundeszentrale für politische Bildung.

Anerkannter Bildungstraeger_cmyk_gr

Titelfoto/Bildrechte: Junge Tüftler gGmbH, IT-Sommercamp durchgeführt von Junge Tüftler im Auftrag der Volkswagen AG