Bildwelten

Wir leben in einer Bilderwelt. Zwischen Plakatwänden und Webseiten sind wir stets von tausenden Fotos und Filmen umgeben, die unsere Wahrnehmung prägen. Gleichzeitig schaffen wir mit jedem Foto, jeder Filmszene selbst eigene Welten aus Bildern und Tönen als subjektive Abbilder unsere Umgebung. Welchen Einfluss haben dabei soziale und kulturelle Prägungen? Entstehen aus Globalisierungsprozessen in Werbung oder Kunst  weltweite Bildsprachen und -muster? In unseren Seminaren schauen wir hinter  die visuelle Oberfläche und motivieren zur Analyse, Reflexion und Produktion von Medien.