“Silent city” – Ein Theaterprojekt für Jugendliche aus fünf europäischen Ländern

25 Körper. Viele Signale. Kein gesprochenes Wort. Versteht jemand was hier los ist? Eine skurrile Performance begeisterte zahlreiche PassantInnen am Breitscheidplatz.Weitere Impressionen unter: citycontact.eu/silent_city
Ein Kooperationsprojekt des wannseeFORUM und dottland e.V.

“Silent City” startete am 1. Oktober. 50 Augenpaare blinzeln sich noch etwas schüchtern zu, lassen den Blick schweifen, schauen skeptisch oder lächeln sich an. Ein Blick sagt mehr als viele Worte. Das Theaterprojekt mit jungen Leuten aus der Türkei, Bulgarien, Deutschland, Estland und Frankreich untersucht die vielen Facetten der nonverbalen Kommunikation. In drei Theaterworkshops entstehen Geschichten ohne Worte. Wer mit dem Körper spricht, sollte ihn trainieren und entdeckt dabei neue Bewegungsformen oder ungewohnten Muskelkater. Doch die Mühe lohnt: Am 7. Oktober gab es eine öffentliche Performance am Brunnen vor dem Europa-Center.