International summerworkshop

14405566363_4dc76d928a_z

Internationale Sommerwerkstatt

Im August laden wir 40 junge Leute zwischen 18 und 26 Jahren aus Deutschland, Spanien, Polen, Schweden und der Tschechischen Republik zur Internationalen Sommerwerkstatt 2015 ein. Euch erwartet ein neuntägiges Begegnungsprojekt mit künstlerischen Workshops und Gruppenaktivitäten im Berliner wannseeFORUM, in wunderschöner Lage am Ufer des Pohlesees.
Unser Programm
In einer internationalen Gruppe verbringen wir 9 gemeinsame Tage im wannseeFORUM. Täglich wird in der Gruppe und in künstlerischen Werkstätten mit 8 bis 11 Teilnehmenden zu einem Thema gearbeitet. Unter Anleitung professioneller Künstler_innen führen eure Ideen, Feldforschungen und Erfahrungen zu eigenwilligen Kunstprojekten, die am Ende der Begegnung öffentlich präsentiert werden.
Gemeinsame Freizeitaktivitäten und Exkursionen in die Berliner Innenstadt runden das Programm ab. Das wannseeFORUM verfügt über ein Theaterstudio, Ateliers, Multimedia-Ausstattung, kostenloses W-LAN sowie ein großes Gartengrundstück am Seeufer mit Volleyball-Feld und Liegewiese.
Workshops: Musik, Tanz, Schwarz-Weiß-Fotografie, Theater, Experimenteller Film (nähere Angaben unter dem Punkt:Workshops 2015)

Im wannseeFORUM könnt ihr …

–  junge Leute aus ganz Europa kennenlernen
– in Kleingruppen an intensiven künstlerischen Workshops teilnehmen
– mit professionellen Künstler_innen zusammenarbeiten
– eine künstlerische Präsentation entwickeln
– Gruppenaktivitäten gestalten
– unser schönes Grundstück am See und gutes Essen genießen Berlin entdecken.

Arbeitssprachen: Englisch, Deutsch und jede andere Sprache, die uns hilft zu kommunizieren

Kosten zur Zeit: 120 € (für Teilnehmende aus Deutschland) / 90 € (für Teilnehmende aus anderen Ländern), zuzügl. Reisekosten, inkl. Vollpension und Übernachtung

Partnerorganisationen: Gymnasium Rožnov pod Radhoštem (Tschechische Republik), Los caminos del Sur (Spanien), Teatr Uhuru (Polen), Riksteatern Västerbotten (Schweden)

English

Ervery year in summer we invite 40 young people from Germany, Spain, Poland, Czech Republic, and Sweden between the ages of 18 and 26 years to this year’s International Summerworkshop, a nine-day international youth exchange combining artistic workshops and group activities at wannseeFORUM, beautifully situated on a lakeshore in the south-west of Berlin.

Program

You will spend nine days at wanseeFORUM with an international group of young people. Within four artistic workshops of 9-11 participants, led by professional artists you will explore the topic, develop ideas and create a unique artistic project which will be presented at the end of the exchange. With your workshop group you will go on excursions to the city centre and explore Berlin with much insight information.

Our facilities include a theatre studio, atelier, multimedia equipment, free wifi and a great outdoor area on the lakeside. In between workshop-sessions you may enjoy a variety of free time activities with the group or relax by the lake.

Workshops: Music, Dance, Black-and-White Photography, Theatre, Experimental Film(more details you find under the topic: workshops 2015)

At wannseeFORUM you can …

– meet young people from all over Europe
– take part in intensive artistic workshops in small groups
– work with professional artists
– create an artistic presentation
– contribute to the organisation of group activities
– enjoy our beautiful premises on the lakeside and high-quality food explore Berlin

Program languages: English and any other language that helps us communicate

Costs actual: 90 € for participants outside Germany + all travel costs

Our partner organisations:

Gymnasium Rožnov pod Radhoštem (Czech Republic), Los caminos del Sur (Spain), Teatr Uhuru(Poland), Riksteatern Västerbotten (Sweden)

Noch Fragen?

Stiftung wannseeFORUM
Hohenzollernstraße 14
D-14109 Berlin
Germany
FON +49 (030) 806 80 -0
FAX +49 (030) 806 80 88
wsf@wannseeforum.de

WSF-Logo_1cBLAU_mitRand

Kontakt

Ihr Name (Pflichtfeld)

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Betreff

Ihre Nachricht