“Kunst und Knigge” – Ein Seminar über den Umgang mit Menschen

vom 7. bis 12.6.2010

Ein Seminar rund um das “gute” Benehmen in verschiedenen kulturellen Zusammenhängen mit dem Profilkurs Kunst des Lichtenrader Ulrich-von-Hutten Gymnasiums.

Nahezu jeder gesellschaftliche Kontext definiert eigene Umgangsformen, Regeln und Rituale. Welche Verhaltensregeln sind uns wichtig? Wo können Reibungspunkte und Konflikte im Umgang miteinander entstehen? Welcher “Knigge” macht uns Spaß? Die SchülerInnen des Profilkurses Kunst gingen diesen Fragen mit künstlerischem Forschungsdrang nach und kreierten einen Videofilm und mehrere interaktive Rauminstallationen zum Thema. Ein zusätzliches Rahmenprogramm mit ExpertInnen eröffnete neue Perspektiven und Erfahrungen: Workshops zu Knigge und Kultur in Vietnam und Kamerun, eine Tanzstunde und ein Workshop rund um Tisch- und Essmanieren. Bei einem Festessen am Ende des Kurses wurde die gemeinsame Woche stilvoll zelebriert.

Eine Hochzeit mit Zwischenfällen

Tischsitten in anderen Welten