Visionen für das neue Jahr

Noch während der Weihnachtsferien haben 51 SchülervertreterInnen aus drei Schulen mit dem Training für ihr Amt in ihrer Schule begonnen. In der Woche vom 2.-8. Januar waren die SchülerInnen der Wilma-Rudolph-Schule, das Willi-Graf- sowie das Paulsen-Gymnasiums ins wannseeFORUM gekommen, um sich fortzubilden. Auf dem Seminarprogramm stand die Arbeit mit dem Schulgesetz zur Verbesserung der Gremienarbeit und der Entwicklung eigener Projekte. Im künstlerischen Teil der Woche haben sich die Teilnehmenden aus den Klassen 7-13 mit dem übergreifenden Thema „Visionen“ beschäftigt“. Ihre Ergebnisse haben sie in einer hochkarätigen Bühnenpräsentation mit den Gruppen Theater, Schwarz-weiß-Fotografie, Konzeptfotografie, Audio, Video und Inszenierte Lesung vorgestellt.

Abschließend wurden die Visionen in Projektideen transferiert, die die Schülervertretungen nun in ihren Schulen umsetzen können. Wir wünschen viel Erfolg dabei und werden beim Nachtreffen in rund sechs Wochen sehen, was aus den Ideen geworden ist.