„Nation and Discrimination 2024“ – deutsch-israelischer Austausch

Jetzt anmelden!

In Folge der weiteren Eskalation des israelisch-palästinensischen Konflikts seit dem 7. Oktober 2023 gibt es noch größere Spannungen zwischen Juden und Arabern, Israelis und Palästinensern. Der Umgang mit dem Konflikt in Deutschland ist indes häufig von Polarisierung und mangelndem Wissen aus erster Hand geprägt. Das Seminar „Nation and Discrimination“ vom 18.-26. August 2024 bietet jungen Menschen aus Israel und Deutschland einen Raum für Begegnung und die Möglichkeit, vielfältige Perspektiven auf das Verhältnis von Israel, Palästina und Deutschland kennenzulernen.

Auch in diesem Jahr organisiert die Stiftung wannseeFORUM zusammen mit dem Sapir College und dem Verein Friendship Across Borders einen deutsch-israelischen Austausch zum Thema „Nation and Discrimination.“ Das Seminar richtet sich an jüdische Israelis, palästinensische/arabische Israelis und junge Menschen aus Deutschland mit und ohne Migrations- und Fluchtgeschichte. Unser zentrales Thema ist die Diversität der Lebenswelten junger Menschen aus beiden Ländern. Gemeinsam werden wir unsere eigenen und unsere nationalen Identitäten erforschen, wie sie miteinander verbunden sind und wie sich Diskriminierung im heutigen Israel und Deutschland zeigt. Dafür arbeiten wir mit einer Vielzahl von Dialogmethoden, Bewegung, künstlerischen Workshops, Vorträgen und Exkursionen. Seminarsprache ist Englisch.

Wann und wo? Vom 18.-26. August 2024 in der Jugendbildungsstätte Stiftung wannseeFORUM, Hohenzollernstraße 14, 14109 Berlin

Wer kann teilnehmen? Junge Menschen aus Deutschland und Israel im Alter von 20-26 Jahren (unter Ausnahme bis 30 Jahre). Eure persönliche Motivation ist eine wesentliche Voraussetzung für die Teilnahme. Bei der Auswahl der Teilnehmer:innen achten wir auf die Vielfalt von Geschlecht, Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft sowie beruflicher/akademischer Ausbildung.

Kosten: Der Teilnahmebeitrag beträgt 150 €. Für Unterkunft und Verpflegung ist gesorgt, die Reisekosten werden übernommen.

Barrieren: Sollten für deine Teilnahme Inklusionsmaßnahmen wie Gebärdensprachdolmetscher:innen, ein rollstuhlgerechtes Zimmer, die Übernahme des Teilnahmebeitrages aus finanziellen Gründen oder andere Dinge notwendig sein, dann sprich uns gerne an.

Anmeldung (mit 5-10 Sätzen zu dir und deiner Motivation) an:
Aus Deutschland: Sophia Kimpel | kimpel[at]wannseeforum.de | Tel: +49 (0)30 8068018
Aus Israel: Avner Dinur | avnerdinur[at]gmail.com | Tel: +972 (0)54-5689215

Anmeldefrist ist der 31. Mai 2024
*** Die Veranstaltung ist in Berlin und Bremen als Bildungsurlaub anerkannt. ***

Das Seminar ist ein Kooperationsprojekt von Stiftung wannseeFORUM, Sapir College und Friendship Across Borders e.V. und wird gefördert durch ConAct – Koordinierungszentrum Deutsch-Israelischer Jugendaustausch und Erasmus+.