Bin ich schön…

…fragt seit Donnerstag nicht nur das Museum für Kommunikation in einer Sonderausstellung. Auch 22 junge Medienmacher_innen aus der Friedensburg-Oberschule, Partnerschule des Museum, stellten sich die Frage und verfilmten den Rap zweier Mitschüler aus der 13. Klasse, “real sein”. Darin geht es um Schönheitsideale und -zwänge durch Medien und von ihnen beeinflusste Jugendliche. Was heißt schön sein? Real sein?

Viel Spaß Anschauen von Film und Dokumentation aus dem Seminar, das vom 22.-25.9. im wannseeFORUM stattfand.

 

"Bin ich schön?"