Pfingstakademie Jugendbeteiligung 2015: 22.-26.5.15 – Save-the-Date-Flyer zur Off- und Online-Verbreitung

Auch für 2015 planen wir wieder eine Pfingstakademie Jugendbeteilung
- natürlich zu Pfingsten: 22.-26. Mai 2015
Wenn du uns jetzt schon bei der Werbung dafür unterstützen möchtest:
Download pdf – erster Flyer PA 2015

 

Gern kannst du uns auch schon dein Interesse an der Teilnahme mitteilen, dann schicken wir dir im Frühjahr die Ausschreibung zu.

 

Foto: Julia Kasanzewa (CC by)

Krise vermitteln!?

Krise vermitteln!?
Kooperationssemionar für Multiplikator_innen im Jugendbildungsbereich mit der Universität Bremen (Fachbereich 08 Politikwissenschaft und ihre Didaktik) und dem Bund der Deutschen Katholischen Jugend (BDKJ-Fulda).

Finanzkrise, Bankenkrise, Schuldenkrise, Eurokrise, Wirtschaftskrise… wer blickt hier eigentlich noch durch? 30 angehende Lehrer_innen und junge Menschen aus der außerschulischen Jugendarbeit kamen vom 11. bis 14 November 2015 im wannseeFORUM zusammen, um sich über die unterschiedlichen Krisenphänomene auszutauschen und Fragen ihrer Vermittlung an jugendliche Zielgruppen zu diskutieren.

Die globale Finanzkrise, Weiterlesen »

Seminar für Schülervertreter_innen: “Demokratie”

SV-Seminar "Demokratie"

 

Vom 10. bis 16.11.2014 trafen sich 28 Schüler_innen zu einem Trainingsseminar für Schülervertreter_innen im wannseeFORUM. Die Teilnehmenden im Alter von 11 bis 17 Jahren waren Schüler_innen der Sekundarschule Wilmersdorf sowie der Gutenberg-Oberschule aus Hohenschönhausen.
Ziel des Seminars war es Impulse für die Schülervertretungsarbeit vor Ort zu geben, neue Ideen für die eigene Schule zu entwickeln sowie das Thema Demokratie in Schule und Alltag zu beleuchten. Die Schüler_innen konnten dabei selbst Verantwortung für das Seminargeschehen übernehmen, indem sie z.B. selbst Plena moderierten oder auch das Abendprogramm selbstständig vorbereiteten und durchführten.
Zur künstlerischen Annäherung an das Thema konnten die Schüler_innen zwischen den Medien Schwarz-Weiß-Fotografie, Szenischer Lesung sowie Theater wählen. In diesen Werkstattgruppen wurde dann schulgemischt bis Freitag gearbeitet und die Ergebnisse für eine Abschlusspräsentation vorbereitet. Zu dieser Abschlusspräsentation Weiterlesen »

„…die Freiheit nehm ich mir?” – Seminar zum Wert der Freiheit: 8.-13.12.14


(Foto: Andi Weiland)

 

“Brot, Freiheit und Würde” – 2011 füllte diese Forderung vieler Ägypter_innen den Tahrir-Platz. Der Platz wurde zum Symbol für den Arabischen Frühling und die Sehnsucht nach Freiheit. Deren Erfüllung scheint heute angesichts extremer Macht- und Interessenkonflikte entfernter denn je – in Syrien, in der Ukraine und in vielen anderen Ländern dieser Welt. Was aber ist Freiheit und wie lässt sie sich in einer Gesellschaft verankern und leben?

Weiterlesen »

Traum und Wirklichkeit

FilmseminarFilmaufnahmen im Seminar “Traum und Wirklichkeit”

Was ist Traum, was ist Wirklichkeit? Wo von träumen wir und wie lässt sich das filmisch einfangen? Schülerinnen und Schüler der Königin-Luise-Stiftung arbeiteten in drei Filmgruppen vom 3.-8.11.14 dazu im wannseeFORUM, technisch unterstützt von
Alex, dem offenen Kanal Berlin.

 

Demnächst bei Alex und jetzt schon hier sind die drei entstandenen Filme zu sehen, die die Sicht der Teilnehmenden auf “Traum und Wirklichkeit” zeigen. Viel Spaß beim Anschauen! Weiterlesen »

wannseeFORUM beim 6. Berliner Stiftungstag am 14.11.14 im Berliner Rathaus

Die Stiftung wannseeFORUM ist beim 6. Berliner Stiftungstag
- am 14.11. 2014 , 11 Uhr bis 18 Uhr 
in den Räumen des Berliner Rathauses -  vertreten. Der Stiftungstag findet alle zwei Jahre statt und ist als Forum der Begegnung, Kommunikation und Vernetzung gedacht. Er gibt darüber hinaus allen Interessierten einen Überblick über die vielfältige Berliner Stiftungslandschaft. Der Stand der Stiftung wannseeFORUM wird im Wappensaal des Berliner Rathauses sein.

Das war “Die Wahrheit”…

Partei der Träume
die Jugendliche vom 27.-31. Oktober 2014 bei der Schreibwerkstatt  in Kooperation mit Kreatives Schreiben e.V.
schreibend und vorlesend suchten und ihre Texte dann Weiterlesen »

Hereinspaziert: Kooperation mit der Friedrich-Ebert-Stiftung im SV-Bereich

Hereinspaziert

Gemeinsam mit der Friedrich-Ebert-Stiftung (FES) bietet die Stiftung wannseeFORUM einen neuen Workshop für Schülervertreter_innen an. Das Seminar richtet sich an Mitglieder der GSV jeweils einer Schule und bietet Möglichkeiten zur Entwicklung und Planung konkreter Projektideen an der Schule. Außerdem erhalten die gewählten Klassensprecher_innen einen Einblick in Ihre Rechte und Pflichten. Den Auftakt machten die Klassensprecher_innen der Refik-Veseli-Schule, die vom 13. bis 15. Oktober 2014 im wannseeFORUM zu Gast waren.

Für 2015 sind weitere Termine geplant.  Interessenten melden sich bei unserem Dozenten für Politische Bildung: Finn Sörje, soerje@wannseeforum.de, 8068025. Weitere Informationen zum Seminarprogramm finden sich hier: SV_Ausschreibung

Sendetermine auf ALEX

BBB14: Dreharbeiten

Alex, der Offene Kanal Berlin, zeigt wieder einen Film der BilderBewegungBerlin. “Eis auf Bora Bora” ist zu sehen am:

  • Do. 16.10.2014  um 17.45 Uhr
  • Mo. 20.10.2014 um 16.00 Uhr
  • Do. 30.10.2014 um 16.00 Uhr

Vielen Dank an unseren Kooperationspartner Alex für die Unterstützung durch Kameratechnik bei der BilderBewegung und auch in anderen Seminaren des wannseeFORUMs. Mehr Ergebnisse der BBB14 sind hier zu sehen.

Seminar für Schülervertreter_innen: “Gerechtigkeit”

 unfair-justice

In der Woche vom 15. bis 21. September 2014 haben sich Schülervertreter_innen und engagierte Schüler_innen der Röntgen-Schule, des Felix-Mendelssohn-Bartholdy-Gymnasiums, des Friedrich-Ebert-Gymnasiums und der Ellen-Key-Schule im wannseeFORUM versammelt, um mehr über die Arbeit in der Schülervertretung zu erfahren und sich über das Thema Gerechtigkeit auszutauschen. Die Weblog AG hat eine Website erstellt, auf der die Seminarergebnisse dokumentiert wurden: „Unfair Justice“.

Das Seminar wird als Kriterium im Bereich demokratische Schulkultur bei der Bewerbung als “Faire Schule” bei unserem Kooperationspartner EPIZ e.V. anerkannt.

Weiterlesen »

Ältere Einträge »